Umschlagbild der Publikation Baukultur in Brandenburg - eine Standortbestimmung Publikation "Baukultur in Brandenburg - eine Standortbestimmung"

Die Veröffentlichung „Baukultur in Brandenburg – eine Standortbestimmung“ kann hier heruntergeladen werden.

4. Juli 2022, Publikation

Baukultur in Brandenburg

Wir sind täglich von Baukultur umgeben oder beschäftigen uns aktiv mit ihr. Baukultur geht deshalb alle an. Aber was ist eigentlich Baukultur in Brandenburg? Eine Antwort auf diese Frage bietet die frisch erschienene Publikation „Baukultur in Brandenburg – eine Standortbestimmung“ der Baukulturinitiative Brandenburg und des Fördervereins Baukultur Brandenburg. Sie bildet eine Grundlage unserer Arbeit und unseres Einsatzes für eine lebenswerte, nachhaltige und qualitätsvolle Baukultur in Brandenburg. Auf ihr aufbauend möchten wir in einem offenen Diskurs mit allen Baukulturinteressierten eine Strategie zur Stärkung der Baukultur in Brandenburg entwickeln.

Ausgehend von einer Erläuterung unseres Verständnisses von Baukultur richten wir in der Veröffentlichung den Blick auf das baukulturelle Erbe und die baukulturelle Gegenwart Brandenburgs. Brandenburg weist als ländlich geprägtes Flächenland ein breites Spektrum gewachsener historischer Bausubstanz mit ortsbildprägenden, markanten Gebäuden auf. Innerhalb dieser Rahmenbedingungen müssen jedoch gegenwärtig auch Aufgaben wie der zunehmende Leerstand in Ortszentren und das gleichzeitige Wachstum von Eigenheimsiedlungen an den Ortsrändern sowie die klimafreundliche Weiterentwicklung bestehender Strukturen angegangen werden. Wir widmen uns außerdem den Baukulturschaffenden in Brandenburg, die sich auf verschiedenen Ebenen, im Kleinen und im Großen, für eine gute Baukultur engagieren. Nicht zuletzt soll die Publikation Ihnen unsere Arbeit als Baukulturinitiative und Förderverein und unsere geplanten Vorhaben näherbringen.

Wir hoffen, Ihnen mit unserer Standortbestimmung einen Einblick in die vielfältige Baukultur in Brandenburg geben zu können. Sie stellt ein „living document“ dar, das fortgeschrieben werden soll. Aus diesem Grund freuen wir uns über Anmerkungen und Ideen von Ihrer Seite an .

Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre!

Die Veröffentlichung „Baukultur in Brandenburg – eine Standortbestimmung“ kann hier heruntergeladen werden.

Foto aus Angermünde, Baulücke mit Blick zur Stadtpfarrkirche Angermünde, Baulücke mit Blick zur Stadtpfarrkirche
Foto des Museums Neuruppin Neuruppin, Museum Neuruppin, Objektplanung: Springer Architekten GmbH
Bei Bückwitz entstandenes Foto von Windkraftanlagen Windkraftanlagen bei Bückwitz