Lade Veranstaltungen

Datum: 23. September, 16:00 - 18:00

Ort: Wohnhaus Himmelpfort
Fürstenberger Straße 76, 16798 Himmelpfort

Veranstalter:
Conrad & Hippel – Butterfeld GbR
info@butterfeld.de

Google Karte anzeigen

23. September, 16:00 - 18:00, Himmelpfort

Kleine Baustellenführung: Altes Wohnhaus, neu gedacht

Ein Himmelpforter Wohnhaus, Baujahr 1913, wird für die nächsten Jahrzehnte fit gemacht – mit Wärmedämmung und neuer Heizung, einem Anbau in Holzständerbauweise, einigen wiederverwendeten sowie verschiedenen ökologischen Baustoffen und viel Liebe zum Detail. Das kleine Sanierungsprojekt stellt sich mit zwei Baustellenführungen vor. Unter anderem um diese Themen soll es dabei gehen:

  • Abenteuer Altbausanierung
  • Alte Grundrisse neu denken, Platz gewinnen durch einen Anbau
  • Alte Baustoffe, z.B. Glasurziegel der Hennigsdorfer Fa. August Burg, alte Kastenfenster
  • Ökologische Baustoffe, z.B. Abdichten des Kellers mit Lehmmischung, Dämmung mit Seegras, Verkieselung der Holzfassade, Leinölfarbe
  • Tücken der Wärmedämmung im Altbau; Deckenheizung im Bestand
  • Kleine Gestaltungsdetails: Besenstrichputz, Auflockern einer Holzfassade
  • Fördermöglichkeiten für Sanierung und Umbau

Die Baustellenführungen finden 16 Uhr und 17 Uhr statt und sollen etwa 45 Minuten dauern. Sie sind vor allem als Gesprächsangebot für alle gedacht, die planen, selbst ein ländliches Wohnhaus zu sanieren. Aber natürlich sind auch allgemein Interessierte herzlich Willkommen.

An einer Führung können maximal 12 Personen teilnehmen. Wir bitten daher um vorherige Anmeldung per E-Mail an . Eine spontane Teilnahme ist natürlich möglich, wenn Zeit und Platz es zulassen.